Mann überfällt Spielhalle und flieht
Klein Mittel Groß

Elmshorn Mann überfällt Spielhalle und flieht

In der Friedenstraße wurde am Montagabend eine Spielhalle überfallen. Ein männlicher Täter hat eine Angestellte der Spielothek bedroht und ist seitdem auf der Flucht. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Die Polizei sucht nach einem Raubüberfall auf eine Spielhalle in Elmshorn weitere Zeugen.

Quelle: Ulf Dahl (Archiv)

Elmshorn. Gegen 21.30 Uhr betrat ein bisher unbekannter Mann die Räumlichkeiten der Spielothek an der Ecke Bauerweg, bedrohte unmittelbar eine 48-Jährige Spielhallenaufseherin mit einer Pistole und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nach dem Überfall gelang es dem teilweise vermummten Täter zu Fuß in Richtung der Kleiststraße zu fliehen. Er erbeutete eine niedrige dreistellige Summe an Bargeld.

So sah der Täter aus

Die Polizei leitete umgehend eine intensive Fahndung mit mehreren Streifenwagen ein, welche jedoch ohne Erfolg verlief. Gesucht wird ein etwa 1,65 Meter kleiner Mann mit einem schmächtigen Körperbau. Der Räuber sprach zum Zeitpunkt des Überfalls deutsch mit Akzent und war vermutlich mit einem dunklen Pullover bekleidet.

Die Kriminalpolizei Elmshorn bittet weitere Zeugen des Geschehens, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Weitere Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel. 04121/ 8030 entgegen.

Voriger Artikel Nächster Artikel
Testen Sie die ...

Digitales Abo, ePaper,klassische Tageszeitungonline buchen & test...

Testen Sie die ...
Sagen Sie es un...

Vorschläge oder Kritik?Schreiben Sieder Redaktion!

Sagen Sie es un...
Anzeige