Günther holt Friedhelm Taube ins Schattenkabinett
Klein Mittel Groß

Landtagswahl Günther holt Friedhelm Taube ins Schattenkabinett

Für die CDU in Schleswig-Holstein soll zur Landtagswahl der Agrarwissenschaftler Friedhelm Taube die Landwirtschafts- und Umweltpolitik vertreten. Spitzenkandidat Daniel Günther stellte den 61-Jährigen am Freitag in Kiel als weiteres Mitglied seines sogenannten Kompetenzteams vor.

Friedhelm Taube soll zur Landtagswahl für die CDU die Landwirtschafts- und Umweltpolitik vertreten.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer (Archivbild)

Kiel. Taube spiele seit langem auf den Champions-League-Plätzen in der Bundesliga, wenn es um wissenschaftlich abgesicherte Lösungen in Konflikten zwischen Landwirtschaft und Umweltinteressen geht, sagte Günther. Ihm gehe es um eine effiziente Verknüpfung der Herstellung landwirtschaftlicher Produkte mit dem Klima- und Artenschutz, äußerte Taube. Er gehört seit Jahren zum agrarpolitischen Beraterkreis der Bundesregierung.

dpa

Voriger Artikel Nächster Artikel