Klein Mittel Groß

Jared Stegman Neuer Canes-Quarterback ist am Ball

Football-Bundesligist Kiel Baltic Hurricanes ist am Mittwochabend in das Rasentraining für die am 6. Mai beginnende Saison 2017 eingestiegen. Mit am Ball war erstmals der neue Quarterback Jared
Stegman.

Hatte schon in seiner ersten Trainingseinheit mit den Kiel Baltic Hurricanes jede Menge Spaß: der neue Quarterback Jared Stegman.

Quelle: Sonja Paar

Kiel. Nach dem Wintertraining in der Halle begrüßte Headcoach Marcus Herford auf der Anlage des NDTSV Holsatia Kiel in Dietrichsdorf nahezu seinen kompletten Kader zur ersten Übungseinheit unter freiem Himmel. Lediglich Chris McClendon, Xavier Mitchell, Anthony Bass, Xazier Murry und Philipp Knoth fehlten; die vier US-Amerikaner weilen noch in ihrer Heimat und stoßen am 3. April zur Mannschaft, Knoth war dienstlich verhindert.

Klare Ansagen

Erstmals mit ihrem neuen Team trainierten Jared Stegman und Malik Jackson. Während der 23-jährige Spielmacher der australischen Nationalmannschaft unter Anleitung von Herford die ersten Würfe und Spielzüge probierte, leitete der amerikanische Defense Coordinator Jackson (44) gut gelaunt und mit klaren Ansagen die erste Sequenz mit der Abwehr der Canes. "Das Team hat mich sehr gut aufgenommen, und von der Stadt Kiel habe ich schon einiges gesehen", sagte Stegman. "Allerdings ist es hier deutlich kälter als in Australien, wo es ja jetzt Spätsommer ist. Daran muss ich mich noch gewöhnen."

Saisonstart gegen Köln

Bis zum Saisonstart der German Football League (GFL) am 6. Mai mit dem Heimspiel gegen Aufsteiger Cologne Crocodiles absolvieren die Canes mittwochs und donnerstags das komplette Teamtraining. Vor wichtigen Spielen wird Marcus Herford jeweils eine dritte Einheit anberaumen. Auf der Mission "Zweiter deutscher Meistertitel" will der Champion von 2010 nichts dem Zufall überlassen.

Voriger Artikel
Testen Sie die ...

Digitales Abo, ePaper,klassische Tageszeitungonline buchen & test...

Testen Sie die ...
Sagen Sie es un...

Vorschläge oder Kritik?Schreiben Sieder Redaktion!

Sagen Sie es un...
Anzeige